Fortbildungstag / Züchter-Info

Fortbildungstag / Züchter-Info

Ernährungstipps und Welpenpreis

Schmeckt es? Frau Rahel Rutishauser, Tierärztin, vermittelte einen Einblick in die Zusammenhänge von Ernährung und Verdauung, von gesunder und weniger gesunden Ernährung und der chinesischen Fünf-Elemente-Ernährung. Nebst einigen vermehrt bio-chemischen Ausführungen gab Frau Rutishauser auch wertvolle Tipps zur Ernährung von Welpen und erwachsenen Hunden.

Anschliessend beschlossen die anwesenden Züchterinnen und Züchter die Anpassung des Welpenpreises.  


Ausstellungen Genf 2021

Ausstellungen Genf 2021

Ausstellungresultate Genf 19./20./21. November 2021

Wir freuen uns, nachfolgend die Resultate der Aussteller von Genf bekannt geben zu können. Herzlichen Dank für die Teilnahme und Gratulation zu den Resultaten.


Körung, Erwachsenenbeurteilung und Junghundebegutachtung

Körung, Erwachsenenbeurteilung und Junghundebegutachtung

Aarauer Schachen, Samstag, den 16. Oktober und Sonntag, den 17. Oktober 2021

Am Samstag legten 7 Hunde (2 Hündinnen und 5 Rüden) die Exterieur- und Wesensprüfung für die Körung ab. Eine Hündin stellte sich der Erwachsenenbeurteilung.
Am Sonntag nahmen 8 Junghunde an der Begutachtung teil.
Zum Weiterlesen auf die Foto klicken...


Ausstellungen Fehraltorf Herbst 2021

Ausstellungen Fehraltorf Herbst 2021

Ausstellungresultate Fehraltorf 8./9./10. Oktober 2021

Wir freuen uns, nachfolgend die Resultate der Aussteller von Fehraltorf bekannt geben zu können. Herzlichen Dank für die Teilnahme und Gratulation zu den Resultaten.


Erlebnistag 2021

Erlebnistag 2021

Rückblick auf einen tollen Tag

47 Hunde haben sich mit ihrem Menschen am Sonntag, 5. September 2021 bei schönstem Wetter in Henggart auf dem Hof von Anita und Andreas Furrer eingefunden. Von dort aus ging es zu einer schönen Rundwanderung durch Feld und Wald, verbunden mit spannenden Arbeiten an sechs Posten: Abrufen an Futternapf vorbei, Flasche durch einen Parcours ziehen (ohne andere Flaschen umzuwerfen), Guddelis in Socken erschnüffeln, sich auf einer Blache ziehen lassen, "gesittet" an der Leine laufen (damit das Ei nicht vom Löffel fällt) und im T-Shirt und in Socken über einen kleinen Sprung apportieren. Es hat Spass gemacht, und abends waren nicht nur die Hunde "hundemüde"...


RSS
123456

Theme picker