Körung und Junghundebegutachtung

Viel Betrieb im Aarauer Schachen am 2. und 3. November 2019

Am Samstag, den 2. November 2019 zeigte sich das Wetter im Aarauer Schachen weitgehend von seiner versöhnlichen Seite. So konnte die Körung und ein Teil der Junghundebegutachtung noch bei trockenem Wetter durchgeführt werden, wogegen den Junghunden am Sonntag, den 3. November 2019 mehr "Feuchtigkeit" zugemutet wurde, was sie aber nicht gross zu stören schien - für sie war der Anlass ohnehin spannend und sie genossen es, ihre Geschwister und Eltern wieder zu sehen.

Angekört wurden die beiden Deckrüden 'Merlin du Clos Chalandré' (sm) und 'Jango vom Wideneck' (sm) sowie die beiden Hündinnen 'Feine Fay vom Argental' (sm) und 'Emma vom Feuer der Freude' (bl). Zur erfolgreichen Körung gratulieren wir herzlich und den Besitzerinnen und Besitzern wünschen wir viel Erfolg und Befriedigung bei ihrem anspruchsvollen Vorhaben!

Weiter durften die Richter und die Körkommission mit den Junghunden vom Feuer der Freude, vom Wydenbuck und vom Toppwald drei komplette Würfe begutachten; von den Junghunden von der Seisafluh waren auch die meisten nach Aarau gekommen, so dass sich ein guten Bild der im Jahr 2019 auf die Welt gekommenen Welpen resp. Junghunde ergab. Auch diesen Junghunden wünscht der SHC ein langes und gesunden Leben, viel Freude und eine gehörige Menge  "Guddelis".

Print
Author: WebAdmin
0 Comments

Categories: Deutsch, News, Bilder, Veranstaltungen, Français, NouveautésNumber of views: 991

Tags:

Theme picker