Das Zuchtgeschehen im Schweizerischen Hovawartclub SHC beträgt ungefähr 5 Würfe pro Jahr. Es gibt keine SHC-Zuchtstätte mit „Massenproduktion“; in allen SHC-Zuchtstätten haben Zuchthündinnen und Welpen Familienanschluss.

Unsere Devise in der Hovawartzucht lautet: Klein aber fein und Qualität vor Quantität! Jeder im SHC geborene Wurf wird während der Aufzucht vom Zuchtwart mindestens drei Mal besucht und kontrolliert, was uns unter anderem von den Zuchtstätten der Dissidenz unterscheidet. Unsere Züchter verfügen über einwandfreie Aufzuchtbedingungen und achten auf eine sorgfältige Prägung und Sozialisierung der Welpen. Sie stehen den Welpenkäufern auch nach der Welpenabgabe mit Rat und Tat zur Verfügung.

Zuchtleiterin und Ansprechperson für Züchtende und Zuchtinteressierte ist momentan die stv. Zuchtwartin Carla Feuz.

Welpenvermittlung und Beratung von Hovawart-Interessenten: Salome Haas, Stockhalde10, 4415 Lausen

Welpenkauf
Deckrüden
Zuchtdatenbank
Zuchtstätten
Körkommission
Körung/EWB
Gesundheit
Junghundebegutachtung